Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Aktuelle Meldungen
Sicherheit von Fußgängern muss erhöht werden
Wir haben im Stadtrat angefragt, ob die Einrichtung von Zebrastreifen in der Alex-Müller-Straße möglich ist. Zum einen in Höhe der Theodor-Heuss-Schule und zum anderen an der Querung vom Neubaugebiet zum Kursana Pflegeheim.
weiter

28.09.2018 | CDU-Stadtratsfraktion
Gaststätte Theo-Barth-Halle
CDU stellt hohe Kosten für Renovierung in Frage
Die Gaststätte in der Theo-Barth-Halle in Erlenbach soll im Zuge der Sanierung der Halle nicht wiederhergerichtet werden. Ursächlich hierfür sollen laut Beigeordnetem und Baudezernenten Peter Kiefer (FWG) Kosten von 525.000 Euro sein. Von Kritikern werden die Zahlen in dieser Höhe allerdings stark angezweifelt. Wir haben deshalb die Überprüfung der strittigen Kosten im Rechnungsprüfungsausschuss des Stadtrates veranlasst.
weiter

19.09.2018 | CDU-Stadtratsfraktion
Stadtbildpflege
Wir unterstützen Unterschriftenaktion
Der Verein für Baukultur und Stadtgestaltung startete die Unterschriftenaktion „Saubere, ansehnliche Stadt“ und fordert von der Verwaltung und der Politik rasches Handeln, damit die untragbaren Zustände rund um das Einkaufszentrum und die vernachlässigte Grünanlage am Fackelbrunnen schnell verbessert werden. Wir teilen die Kritik der Vereinsvorsitzenden Karin Kolb und haben deshalb beschlossen, die Unterschriftenaktion des Vereins zu unterstützen.
weiter

13.09.2018 | CDU-Stadtratsfraktion
Wohnungsnot in Kaiserslautern
Obdachlosigkeit wirkungsvoll begegnen
Wir beantragen in der kommenden Stadtratssitzung, dass der Stadtvorstand dem Stadtrat einen Bericht über die derzeitig herrschende Wohnungsnot in unserer Stadt vorlegt. Hierbei sollen Maßnahmen dargestellt werden, die bereits getroffen worden sind, um Wohnungsnot wirksam zu begegnen.
weiter

06.09.2018 | CDU-Stadtratsfraktion
Aufwertung Unionsviertel
Ein Erfolg der CDU-Fraktion
Im Amtsblatt vom 05.07.2018 wurde über den Ausbau der Rosen- und Ziegelstraße berichtet. Darin wurde auch auf die Besonderheit des Straßenbelags im Kreuzungsbereich der Fußgängerzone, dem Übergang von der Kerststraße in die Pirmasenser Straße, eingegangen. Die Kreuzungsfläche wurde in zweifarbigem, kunstharzgebundenen Asphalt ausgebaut und damit der Gestaltung der Kerststraße optisch angepasst. Im Übergangsbereich der Fußgängerzone auf Höhe der Alleestraße wurden Rampensteine verbaut, um so die Geschwindigkeit des motorisierten Verkehrs zu reduzieren. Unerwähnt blieb freilich, dass die CDU-Fraktion der Initiator für diese Maßnahme war.
weiter

31.08.2018
Bürgermeisterwahl
Nico Welsch kandidiert für Amt des Bürgermeisters
Unser Fraktionsmitglied Nico Welsch bewirbt sich um das Amt des Bürgermeisters der Stadt Kaiserslautern.
weiter

24.08.2018 | CDU-Stadtratsfraktion
KitaPortal der Stadt startete am 15. August
Forderung der CDU wurde endlich umgesetzt
Gute Nachrichten für Eltern aus Kaiserslautern, die auf der Suche nach einem Betreuungsplatz in einer Kindertagesstätte sind: die Stadt bietet in Zusammenarbeit mit den freien Kita-Trägern nun endlich das KitaPortal an. Die CDU-Fraktion hat die effektive Vernetzung aller Kindertagesstätten bereits im Jahr 2015 gefordert und nun endlich erreichen können, dass die Verwaltung unsere Forderung umsetzte.
weiter

15.08.2018 | CDU-Stadtratsfraktion
Ungepflegtes Stadtbild
Verschmutzte Gehwege und Unkraut
Bürger in Erlenbach äußerten kürzlich bei „Rheinpfalz vor Ort“ Kritik an der Stadt, die zu wenig gegen verschmutzte und von Unkraut überwucherte Gehwege unternehmen würde. Dieses Problem ist jedoch nicht auf diesen Stadtteil beschränkt, sondern betrifft auch die anderen Stadtteile und die Kernstadt. Auch das städtische Straßenbegleitgrün ist vielerorts zu Unkraut verkommen. Dabei wurde zum Januar 2017 der Eigenbetrieb Stadtbildpflege unter der Verantwortung von Bürgermeisterin Susanne Wimmer-Leonhardt (SPD) gegründet, mit dem Ziel städtische Kräfte zu bündeln, um für ein sauberes Stadtbild zu sorgen.
weiter

08.08.2018 | CDU-Stadtratsfraktion
Hochwasser in Kaiserslautern
Wir setzen uns ein für bessere Präventionsmaßnahmen
Wetterkapriolen hat es schon immer gegeben. Der fortschreitende Klimawandel bringt jedoch extremere Wettersituationen sowie die sogenannten „Jahrhundertereignisse“ in immer kürzeren Abständen. Seit wenigen Jahren reagiert die Stadt durch unterschiedliche Maßnahmen hierauf, um mit den großen Wassermassen fertig zu werden und Schäden an Hab und Gut der Bürger zu vermeiden. Doch sind die die geplanten Maßnahmen hierzu ausreichend?
weiter

25.07.2018 | CDU-Stadtratsfraktion
Appell an Hundebesitzer in der Stadt
Sauberkeit ist nicht ausschließlich Sache der Verwaltung
Rücksichtslose Hundebesitzer führen ihre Tiere leider immer wieder dort Gassi, wo deren Hinterlassenschaften in keinem Fall geduldet werden können. Die „Tretminen“ in Parks, auf Gehwegen und Straßen entwickeln zunehmend Explosionskraft bei den Bürgerinnen und Bürgern in unserer Stadt.
weiter